4540b8fd

11.10. Der Zwischenhebel

Der Antrieb des Mechanismus der Umschaltung

210. DER BOLZEN
211. DIE SCHEIBE
212. KLEMMOWYI DIE KLEMME
213. DIE REGELUNGSSPITZE MIT DEM HENKEL
214. DER LUFTZUG
220. DIE BUCHSE
223. DER RIEGEL DER ACHSE
224. DIE WALZE MIT DER GABEL
237. DIE ACHSE DES GELENKES
238. DIE ZWISCHENWALZE MIT DEM HEBEL
239. DIE ACHSE DES HEBELS
241. DIE WALZE

Das kardannyj Gelenk des Antriebes der Lenkung

223. DER RIEGEL DER ACHSE
237. DIE ACHSE DES GELENKES

Das Gelenk des Zwischenhebels

217. DER ZWISCHENHEBEL
220. DIE BUCHSE
239. DIE ACHSE DES HEBELS

Abzunehmen oder auszuschalten

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die negative Leitung der Batterie.
2. Den Luftzug 214.
3. Der Riegel 223 Achsen und die Achse 237 kardannogo des Gelenkes.
4. Den Bolzen klemmowogo sojedine nija auszuschalten.
4а. Die Spitze 213 von der Walze 214 auszuschalten.
5. Die Achse 239 Zwischen- Hebel und der spannkräftige Riegel 221.
6. Der Zwischenhebel 217, die Spitze 213 und die Walze 238 mit dem Hebel.
7. Die Büchse 219 und 220.
8. Die spannkräftigen Ringe der Gelenke des Zwischenhebels und die Spitze 213 und den Hebel der Walze 238 auszuschalten.

Festzustellen oder zu verbinden

Die Montage der Büchse der Achse des Zwischenhebels

217. DER ZWISCHENHEBEL
220. DIE BUCHSE

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Spitze 213 und den Hebel der Walze 238 zum Zwischenhebel 217.
1а. Die spannkräftigen Ringe der Gelenke festzustellen.
2. Die Büchse 220 in den Hebel 217 einzustellen. Vor der Montage, die Büchse silikonowoj mit dem Schmieren einzuschmieren.
3. Der Zwischenhebel auf die Achse 239. Die Zuverlässigkeit der Anlage des spannkräftigen Riegels zu prüfen.
4. Die Spitze 213 auf die Walze 241.
5. Die Achse 237 kardannogo des Gelenkes und den spannkräftigen Riegel 223 Achsen. Vor der Montage, die Achse silikonowoj mit dem Schmieren einzuschmieren.
6. Den Luftzug 214.
7. Den Antrieb zu regulieren und, den Bolzen 210 klemmowogo die Vereinigungen festzuziehen.
8. Die negative Leitung der Batterie.