4540b8fd

13.27. Die Regulierung des vorläufigen Anzuges der Feder plunschera

Die Stütze rejki

UND. VOR DER MONTAGE, MIT LITIJEWOJ KONSISTENTNOJ VOM SCHMIEREN EINZUSCHMIEREN

14. PLUNSCHER
15. UPLOTNITELNOJE DER RING
16. DIE KONTERMUTTER
17. DER REGELUNGSPFROPFEN
18. DIE FEDER
55. CARTER

Zu regulieren

Die Regulierung des vorläufigen Anzuges der Feder plunschera rejki

UND. 15-MM DER KOPF

16. DIE KONTERMUTTER
17. DER REGELUNGSPFROPFEN
55. CARTER

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Kontermutter 16 zu schwächen und, im Uhrzeigersinn den Pfropfen 17 bis zum Anschlag in karter umzukehren. Dann den Pfropfen auf 30–40 Grad abzuwenden.
2. Die Regulierung wird bei den ausgehängten Vorderrädern in der neutralen Lage des Steuerrads erzeugt. Nach der Regulierung muss man die Stabilisierung der gesteuerten Räder (die Selbstrückgabe in die neutrale Lage) prüfen.
3. Die Kontermutter 16 umzukehren. Den Pfropfen in der bewegungsunfähigen Lage festhaltend, die Kontermutter vom Moment 70 Nm festzuziehen.