4540b8fd

13.30. Die Prüfung der neutralen Lage rejki

Die Prüfung der Anlage der gesteuerten Räder in die Lage für die gerade Bewegung

UND. DER BREMSVERSTÄRKER
DAS JH. DER HAUPTBREMSZYLINDER
MIT. DAS RÜCKVAKUUMVENTIL

20. DIE GUMMIMONTAGEBUCHSE
30. DER BOLZEN
44. DER MANTEL CARTERS

Nach dem Abschluss beliebiger Reparaturarbeiten mit dem Steuermechanismus (die Demontage und die Montage, die Auseinandersetzung und die Montage) muss die neutrale Lage rejki, entsprechend der Anlage der gesteuerten Räder für die gerade Bewegung des Autos prüfen.

Zu regulieren

Die Lage rejki, entsprechend der geraden Bewegung des Autos

UND. DIE MITTLERE LAGE REJKI

38. DER BOLZEN
40. DER STEUERLUFTZUG (RECHT)
55. CARTER

Die Prüfung der Lage der Achse stjaschnogo des Bolzens mufty

UND. DIE ACHSE STJASCHNOGO DES BOLZENS MUFTY SOLL SICH HORIZONTAL BEFINDEN

1. STJASCHNOJ DER BOLZEN
2. MUFTA DER STEUERWELLE
20. DIE GUMMIMONTAGEBUCHSE
35. DER STEUERLUFTZUG (LINK)
38. DER BOLZEN
40. DER STEUERLUFTZUG (RECHT)
44. DER MANTEL CARTERS
55. CARTER

Die Prüfung der Richtigkeit der Montage des Steuermechanismus

UND. DIE FALSCHE MONTAGE DES STEUERMECHANISMUS (DIE ACHSE STJASCHNOGO DES BOLZENS NICHT GORISONTALNA)

1. STJASCHNOJ DER BOLZEN
2. MUFTA
20. DIE MONTAGEBUCHSE
35. DER STEUERLUFTZUG (LINK)
40. DER STEUERLUFTZUG (RECHT)
44. DER MANTEL CARTERS

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Leiste des Kontrollmessverwendung KM-476 zwischen den Köpfen der Steuermänner tjag festzustellen. Dabei soll der Stift der Verwendung in die Vertiefung der Setzstelle link (im Verfolg der Bewegung des Autos) der Gummibuchse eingehen.
2. Das Steuerrad in der Lage festzuhalten, die der geraden Bewegung des Autos entspricht. Bei der neutralen Lage rejki ist der Umfang Und 325 mm gleich.
3. Die Beachtung der folgenden Bedingungen zu prüfen:
      – stjaschnoj soll sich der Bolzen klemmowogo sojedine nija mufty über der Steuerwelle befinden, und seine Achse soll gorisontalna sein;
      – cпицы des Steuerrads sollen sich symmetrisch bezüglich der Vertikale befinden und, nach unten gerichtet zu sein.
Wenn die Achse stjaschnogo des Bolzens naklonno, so ist die Montage des Steuermechanismus falsch (mit der Absetzung auf ein oder mehrer subjew rejki erzeugt gelegen ist). In diesem Fall muss man abbauen die Welle-Zahnrad und von neuem der Mechanismus sammeln.
Wenn stjaschnoj der Bolzen mufty horizontal gelegen ist, und muss die Stricknadeln des Steuerrads nessimmetritschny bezüglich der Vertikale (bildet otklone nije mehr 5 Grad), das Steuerrad von der Steuerwelle abnehmen, szentrirowat und es von neuem feststellen.