4540b8fd

13.33. Die Pumpe in der Gebühr

Die Pumpe des Steuerhydroverstärkers

1. DER SPANNKRÄFTIGE RING
2. DER DECKEL
3. UPLOTNITELNOJE DER RING
4. STATOR DER PUMPE
5. DER ROTOR DER PUMPE
6. DIE SCHAUFELN (10 STÜCKE)
7. DER EINSTELSTIFT (2 STÜCKE)
8. DER VERTEILUNGSDECKEL
9. PRISCHIMNAJA DIE FEDER
10. DIE BUCHSE
11. CARTER DER PUMPE
12. DER STUTZEN DES AUFSAUGENS
13. DIE VERDICHTUNG DER WELLE
14. DIE WELLE DER PUMPE
15. DAS KUGELLAGER
16. DER SPANNKRÄFTIGE RING
17. DER STUTZEN (MIT UPLOTNITELNYM VOM RING)
18. DAS VENTIL IN DER GEBÜHR
19. DIE FEDER
20. DER EINSTELSTIFT

Abzunehmen oder auszuschalten

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Der Riemen.
2. 3 Bolzen herauszuziehen und, die Scheibe der Pumpe abzunehmen.
3. Die Rohrleitungen (nagnetatelnyj und des Aufsaugens) von der Pumpe auszuschalten.
4. 9 Klemmen aufzuknöpfen und, den oberen Deckel des Riemens des Verteilungsmechanismus abzunehmen.
5. Die Pumpe.
6. Von der Pumpe die Nabe abzunehmen.

Festzustellen oder zu verbinden

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Auf die Pumpe die Nabe festzustellen.
2. Die Pumpe. Die Bolzen der Befestigung der Pumpe vom Moment 25 Nm festzuziehen.
3. Die Rohrleitungen (nagnetatelnyj und des Aufsaugens) an die Pumpe zu verbinden.
4. Die Scheibe, 3 Bolzen einzuschrauben. Die Bolzen der Befestigung der Scheibe der Pumpe vom Moment 27 Nm festzuziehen.
5. Der Riemen des Antriebes der Pumpe.
6. Ins System die neue Arbeitsflüssigkeit zu überfluten.
7. Aus dem Hydrosystem des Steuerverstärkers die Luft zu entfernen.

Zu prüfen

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Das Vorhandensein der Ausfließen der Arbeitsflüssigkeit. Bei Vorhandensein von den Ausfließen der Flüssigkeit, den Grund des Defektes zu entfernen und die Luft aus dem Hydrosystem zu entfernen.