4540b8fd

17.4. Die Prüfung der Größe der Kräfte der Reibung in der Aufhängung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Zusammen mit dem Helfer, von den Händen die hintere Stoßstange zu übernehmen und das Heckende des Autos zu heben es ist möglichst hoch. Fliessend und das Auto langsam zu senken, bis er zur Lage des statischen Gleichgewichtes kommen wird.
2. Die Entfernung nach der Vertikale vom Fußboden bis zur Mitte der Stoßstange zu messen.
3. Auf die Stoßstange oben zu drücken und, sadok des Autos zu senken es ist möglichst niedrig. Dann, fliessend und die Bemühung langsam verringernd, dem Auto zu ermöglichen, zur Lage des statischen Gleichgewichtes zu kommen.
4. Die Entfernung nach der Vertikale vom Fußboden bis zur Mitte der Stoßstange zu messen. Bei der normalen Reibung in der Aufhängung soll die Verschiedenheit zwischen zwei Ergebnissen der Messungen 12,7 mm nicht übertreten. Wenn der Unterschied diese Bedeutung übertritt, muss man den Zustand der Hebel der Aufhängung auf das Vorhandensein der Merkmale des Verschleißes oder der Beschädigungen prüfen.