4540b8fd

18.13. Die Bremsdisks

DIE PRÜFUNG RASNOTOLSCHTSCHINNOSTI DER DISK

Zu messen

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Dicke ist nötig es an vier oder mehreren Stellen nach dem Kreis der Disk zu messen. Alle Messungen werden in der identischen Entfernung vom äusserlichen Rand der Disk durchgeführt.
2. Wenn sich die Dicke der Disk, die an verschiedenen Stellen gemessen ist mehr unterscheidet, als auf 0,01 mm, beim Bremsen das Pulsieren der Bemühung auf dem Bremspedal empfunden werden wird, sowie es ist die Vibration peredka des Autos möglich. Die abgenutzte Disk, nicht bewilligend dieser Forderung, ist man notwendig pereschlifowat oder, neu ersetzen.

DIE PRÜFUNG TORZOWOGO DES SCHLAGENS DER DISK

UND. DER MESSINDIKATOR

10. DIE BREMSKLAMMER (DAS RECHTE VORDERRAD)
16. DIE BREMSDISK

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. nejtral in die Transmissionen aufzunehmen.
2. Das Auto zu heben.
3. Die Vorderräder abzunehmen. Die Lage der Räder bezüglich der Naben zu bezeichnen.
4. Die Bremsdisk auf der Nabe von zwei Radbolzen zu festigen.
5. Auf die Bremsklammer den Messindikator festzustellen.
6. schtschup des Indikators in der Entfernung ungefähr 10 mm vom äusserlichen Rand der Disk festzustellen. Schtschup soll die Ebenen der Disk senkrecht sein und ist an die Disk von der kleinen Bemühung gedrückt. Zugelassen torzowoje das Schlagen der Disk nicht mehr als 0,1 mm. Wenn torzowoje das Schlagen die zulässige Bedeutung übertritt, muss man die Sauberkeit und die Dichte des Anliegens der verknüpften Oberflächen der Disk und die Naben, sowie die Abwesenheit sadirow auf der Oberfläche der Reibung der Disk prüfen.
7. Den Indikator abzunehmen.
8. Die Radbolzen abzuwenden.
9. Die Vorderräder festzustellen und, die Grubenbaubolzen vom Moment 90 Nm festzuziehen.
10. Das Auto zu senken.