4540b8fd

18.20. Die Reparatur des Hauptbremszylinders

Zu ordnen

Die Demontage der Verdichtung des Hauptbremszylinders

UND. DER SCHRAUBENZIEHER

9. DIE VERDICHTUNG

Die Verschiebung der Kolben in den Hauptzylinder

UND. HÖLZERN ODER PLASTIK- TOLKATEL
DAS JH. 3-MM DER ELEKTRODENDRAHT

5. DER KÖRPER DES HAUPTZYLINDERS

Die Demontage des Sperrrings

UND. DER SCHRAUBENZIEHER
DAS JH. 3-MM DER SCHWEISSDRAHT

8. DER SPERRRING

Die Demontage des hinteren Kolbens aus dem Hauptzylinder

UND. DIE SPITZE DES SCHLAUCHES MIT DER ZUSAMMENGEPRESSTEN LUFT

6. DER HINTERE KOLBEN IN DER GEBÜHR

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Hauptzylinder in der Gebühr abzubauen.
2. Den Hauptzylinder im Schraubstock zuzudrücken und, den Behälter 2 abzubauen.
3. Die Verdichtung 9 der Öffnung des Zylinders herauszunehmen.
4. Die Kolben 6 und 7 in den Zylinder etwa auf 10 mm zuzuschieben, hölzern oder plastik- tolkatel des herankommenden Umfanges verwendend. Um die Kolben in der geschobenen Lage festzulegen, in die Kompensationsöffnung des Zylinders 3-mm den Elektrodendraht einzustellen (siehe die Abb. die Verschiebung der Kolben in den Hauptzylinder).
5. Mit Hilfe des Schraubenziehers, den Sperrring 8 der Rille des Zylinders herauszunehmen.
Die Warnung

Die Kolben und die inneren Wände des Hauptzylinders vor den mechanischen Beschädigungen zu schützen.

Es wird verboten, den Sperrring nochmalig zu verwenden.


6. Die Kolben 6 und 7 in den Zylinder zuzuschieben, hölzern oder plastik- tolkatel des herankommenden Umfanges verwendend, und den Draht herauszunehmen.
7. Den Vorderkolben 7 der Öffnung des Zylinders herauszunehmen. Dazu muss man von der Stirnseite des Zylinders das hölzerne Futter beklopfen.
8. Den hinteren Kolben 6 der Öffnung des Zylinders herauszunehmen.
9. Das Tau vom Körper drosselnoj saslonki. Dazu ist nötig es die zusammengepresste Luft auszunutzen.
10. Alle Details von der frischen Bremsflüssigkeit oder dem Spiritus auszuwaschen. Die Details vom Strahl der zusammengepressten Luft auszutrocknen.
11. Die innere Oberfläche des Zylinders auf das Vorhandensein der Kratzern und der Spuren der Korrosion anzuschauen. Bei Vorhandensein von den Defekten, den Hauptbremszylinder zu ersetzen.
Die Warnung

Es wird verboten, das Abrasivwerkzeug, schkurku und die Mittel, die die Schleifteilchen enthalten, für die Bearbeitung der Öffnung des Hauptzylinders zu verwenden.

Es wird verboten, die wiederholt Gummiverdichtungen und den Sperrring 8 zu verwenden.



Zu sammeln

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die innere Oberfläche des Hauptzylinders mit der frischen Bremsflüssigkeit einzuschmieren.
2. Den Körper 5 Haupt- Zylinder im Schraubstock so, dass die Anlagerungsöffnungen für den Behälter zuzudrücken befanden sich oben.
3. Vorsichtig in die Öffnung des Zylinders den hinteren Kolben 6 in der Gebühr einzustellen und, es bis zum Anschlag in den Zylinder zu schieben. Für den Aufstieg des Kolbens, hölzern oder plastik- tolkatel zu verwenden.
4. Den Vorderkolben 7 einzustellen.
5. Otschat die Kolben 7 und 6 in den Zylinder und in die Kompensationsöffnung des Zylinders den Schweissdraht für die Fixierung der Kolben im Laufe der Montage des Sperrrings 8 einzustellen.
6. Den neuen Sperrring 8 in die Rille in der Öffnung des Zylinders einzustellen.
Die Warnung

Vorsichtig zu gelten, um die innere Oberfläche des Hauptzylinders nicht zu beschädigen.


7. Otschat die Kolben 7 und 6 in den Zylinder mit der Hilfe tolkatelja und aus der Kompensationsöffnung des Zylinders den Schweissdraht herauszunehmen.
8. Die freie und fliessende Umstellung der Kolben im Hauptzylinder zu prüfen.
9. Mit der frischen Bremsflüssigkeit die Verdichtung 9 einzuschmieren und, es bis zum Anschlag in den Sperrring in die Öffnung des Zylinders einzustellen. Die Verdichtung 9 soll von der offenen Höhle nach draußen gewandt sein.
10. Auf die Stelle den Hauptbremszylinder in der Gebühr festzustellen.
11. Die Luft aus dem Hydroantrieb zu entfernen.