4540b8fd

18.32. Der Radzylinder

Der Radzylinder

301. DIE SCHUTZKAPPE
302. DER KOLBEN
303. DIE VERDICHTUNG
304. RASSCHIMNAJA DIE FEDER
305. KOLPATSCHOK DES VENTILES
306. DAS VENTIL FÜR DIE ENTFERNUNG DER LUFT
307. DER RADZYLINDER

Abzunehmen oder auszuschalten

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Zu heben und entsprechend das Auto zu festigen.
2. Die Hinterräder.
3. Die Sperrschraube 10 tormosno go der Trommel herauszuziehen.
4. Die Bremstrommel 9.
5. Ober stjaschnuju die Feder 11. Die Lage des Reglers 14, des Druckhebels 16 und die Feder 15 zu bemerken. Nach draußen den Bremsleisten 6 Ein wenig abzuführen.
6. Den Schmutz von der Oberfläche des Radzylinders, des Stutzens der Rohrleitung, des Ventiles für die Entfernung der Luft, des Kopfes des Bolzens und der benachbarten Details zu reinigen.
7. Die Bremsrohrleitung vom Radzylinder 307 (siehe die Abb. den Radzylinder). Die Öffnung der Rohrleitung für die Ausnahme der Verluste der Bremsflüssigkeit des Treffens des Schmutzes zu betäuben.
8. Den Bolzen herauszuziehen und, den Radzylinder 307 abzunehmen.

Festzustellen oder zu verbinden

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Der Radzylinder 307 auf die Stützdisk 4, den Bolzen einzuschrauben. Den Bolzen der Befestigung des Radzylinders vom Moment 9 Nm festzuziehen.
2. Die Bremsrohrleitung zum Radzylinder. Die Befestigung der Rohrleitung vom Moment 16 Nm festzuziehen.
3. Den hinteren Bremsleisten 6.
4. Ober stjaschnuju die Feder 11.
Die Warnung

Den Regler 14, druck- den Hebel 16 und die Feder 15 in die Lage festzustellen, die sie bis zur Auseinandersetzung einnahmen.


5. Die Sperrschraube 10 und die Bremstrommel 9.
6. Die Hinterräder.
7. Die Luft aus allen Konturen des Bremshydroantriebes zu entfernen.
8. Die hinteren Bremsmechanismen zu regulieren.
9. stojanotschnyj die Bremse zu regulieren.