4540b8fd

18.40. Der Block der hydraulischen Modulatoren mit den Elektromotoren

Abzunehmen oder auszuschalten

Das Abschalten des Steckers der elektrischen Leitungsanlage EMK des Modulators

515. DAS VENTIL FÜR DIE ENTFERNUNG DER LUFT AUS DEM BLOCK DER MODULATOREN
516. DER BLOCK DER MODULATOREN IN DER GEBÜHR MIT DEN ELEKTROMOTOREN
560. DER SCHLAUCH DES ERWEITERNDEN BEHÄLTERS

Das Abschalten des Schlauches vom erweiternden Behälter

560. DER SCHLAUCH DES ERWEITERNDEN BEHÄLTERS
551. DER SCHLAUCH PERELIWA DER KÜHLENDEN FLÜSSIGKEIT
552. DER ERWEITERNDE BEHÄLTER

Das Abschalten des elektrischen Steckers des Blocks der Elektromotoren

516. DER BLOCK DER MODULATOREN IN DER GEBÜHR MIT DEN ELEKTROMOTOREN
518. DER ELEKTRISCHE STECKER DES BLOCKS DER ELEKTROMOTOREN

Das Abschalten der Rohrleitungen vom Block der Modulatoren

516. DER BLOCK DER MODULATOREN IN DER GEBÜHR MIT DEN ELEKTROMOTOREN
520А. DIE ROHRLEITUNGEN DES BLOCKS DER MODULATOREN (VOM HAUPTBREMSZYLINDER)

Die Demontage des Blocks der Modulatoren in der Gebühr mit den Elektromotoren

516. DER BLOCK DER MODULATOREN IN DER GEBÜHR MIT DEN ELEKTROMOTOREN

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Mit Hilfe des Gerätes SCANNER-11, den Anzug der Zahnräder des Antriebes der Kolben der Modulatoren abzunehmen.
2. Die negative Leitung der Batterie.
3. Den Druck im erweiternden Behälter zu verringern, den Deckel des Behälters nach dem Abkühlen des Motors und der kühlenden Flüssigkeit vorsichtig abgenommen.
4. Das Kummet und der Schlauch vom erweiternden Behälter, die Abb. das Abschalten des Schlauches vom erweiternden Behälter.
5. Die elektrischen Stecker EMK und des Blocks der Elektromotoren, die Abb. das Abschalten des Steckers der elektrischen Leitungsanlage EMK des Modulators, die Abb. das Abschalten des elektrischen Steckers des Blocks der Elektromotoren. Das alte Lumpen unter die Rohrleitungen des Blocks der Modulatoren für den Schutz der elektrischen Stecker vor dem Treffen der Bremsflüssigkeit zu unterlegen.
6. Sechs Brems- Rohrleitungen vom Block der Modulatoren, die Abb. das Abschalten der Rohrleitungen vom Block der Modulatoren. Die Öffnungen der Rohrleitungen zur Vermeidung der Verschmutzung und der Verluste der Bremsflüssigkeit zu betäuben.
7. Drei Muttern abzuwenden, "die Massenleitung" abzunehmen und, vom Auto den Block der Modulatoren in der Gebühr mit den Elektromotoren, die Abb. die Demontage des Blocks der Modulatoren in der Gebühr mit den Elektromotoren abzubauen.

Festzustellen oder zu verbinden

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Der Block der Modulatoren in der Gebühr mit den Elektromotoren und "die Massenleitung", nawernut drei Muttern. Die Muttern der Befestigung des Blocks der Modulatoren vom Moment 5,4 Nm festzuziehen. Die Blindverschlüsse aus den Öffnungen der Bremsrohrleitungen und der Stutzen des Blocks der Modulatoren zu entfernen. Die Rohrleitungen an die Stutzen zu verbinden und, von den Muttern zu festigen. schtuzernyje die Muttern der Befestigung der Bremsrohrleitungen vom Moment 15 Nm festzuziehen.
2. Die elektrischen Stecker EMK und des Blocks der Elektromotoren.
3. Der Schlauch zum erweiternden Behälter. Das Kummet zu festigen.
4. Die negative Leitung der Batterie.
5. Die Luft aus dem Bremshydroantrieb zu entfernen.
6. Das Niveau der kühlenden Flüssigkeit zu prüfen. Falls notwendig dolit die Mischung etilenglikolewogo des Frostschutzmittels und des Wassers in der Proportion 1:1. Das Niveau der kühlenden Flüssigkeit bis zur Norm hinzuführen.