4540b8fd

3.44. Der Ausgleich der Disk mit dem gezahnten Kranz

Die Anordnung der Auswuchtladungen auf der Disk

Der Ausgleich der Disk wird mit Hilfe der Ladungen erzeugt, die für den Ränder der Öffnungen der Disk gefestigt werden.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Disk an vier Stellen, otstojaschtschich voneinander auf 90 Grad zu bezeichnen.
2. Auf einen der bezeichneten Stellen die Auswuchtladung festzustellen.

Zu prüfen

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Den Motor zu starten, den Selektor der Getriebe in die neutrale Lage aufzunehmen und, die Vibrationen zu verfolgen. Wenn die Vibrationen zugenommen haben, die Auswuchtladung auf 180 ' umzustellen. Wenn sich die Vibrationen verringert haben, neben die erste zusätzliche Ladung festzustellen. Wenn die Vibrationen auf dem vorigen Niveau blieben, die Auswuchtladung auf 90 ° zu versetzen. Die ähnlichen Operationen fortzusetzen, bis sich die Vibration verringern wird. Der genaue Ausgleich wird von den kleinen Umstellungen der Ladungen erreicht.
Die Warnung

Die Zuverlässigkeit der Fixierung der Auswuchtladungen zu prüfen, um ihre Absetzungen bei der hohen Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors auszuschließen.