4540b8fd

3.8. Der Abschlußkollektor und die Verlegung

Der Abschlußkollektor

UND. DIE LEITUNGEN DER ZÜNDKERZEN

23. DER ABSCHLUßKOLLEKTOR
25. DIE MUTTERN

DIE REIHENFOLGE DES ABSCHRAUBENS 8–7–6–5–4–3–2–1

DIE REIHENFOLGE DES ZUGES 1–2–3–4–5–6–7–8


Der Wärmeschutzmantel des Abschlußkollektors

UND. DIE LEITUNGEN DER ZÜNDKERZEN
DAS JH. DIE BOLZEN DES WÄRMESCHUTZMANTELS

23. DER ABSCHLUßKOLLEKTOR
24. DER WÄRMESCHUTZMANTEL


Abzunehmen oder auszuschalten

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Das Ablaufrohr vom Abschlußkollektor.
2. Die Leitungen von den Zündkerzen.
3. Der Wärmeschutzmantel 24.
4. Die Leitungen des Sensors der Konzentration des Sauerstoffs.
5. Acht Muttern der Befestigung der Abschlußrohrleitung in der nächsten Reihenfolge: 8–7–6–5–4–3–2–1.
6. Der Abschlußkollektor 23, und die Verlegung 22.
7. Die verknüpften Ebenen des Kopfes der Zylinder und des Abschlußkollektors.

Festzustellen oder zu verbinden

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Der Abschlußkollektor 23 mit der neuen Verlegung 22, nawernut acht Muttern. Die Muttern der Befestigung des Abschlußkollektors vom Moment 25 Nm (in der Reihenfolge 1–2–3–4–5–6–7–8 festzuziehen).
2. Das Ablaufrohr an den Kollektor zu verbinden. Die Muttern vom Moment 25 Nm festzuziehen.
3. Die Leitung des Sensors der Konzentration des Sauerstoffs.
4. Der Wärmeschutzmantel 24.
5. Die Leitungen der Zündkerzen.