4540b8fd

4.22. Der Kopf des Blocks der Zylinder

Die Reihenfolge otworatschiwanija der Bolzen des Kopfes des Blocks der Zylinder

 


Die Reihenfolge des Zuges der Bolzen der Befestigung des Kopfes des Blocks der Zylinder

 


Abzunehmen oder auszuschalten

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die negative Leitung der Batterie.
2. Die kühlende Flüssigkeit zusammenzuziehen.
3. Der gezahnte Riemen.
4. Die Einlassrohrleitung mit der Verlegung.
5. Die Abschlußrohrleitung mit der Verlegung.
6. Der Zündverteiler.
7. Den Deckel des Klappenmechanismus mit der Verlegung.
8. Raspredwaly 19 und tolkateli 20.
9. Natjaschitel 53 Riemen und der Zwischenwerbefilm 55.
10. Die Haarnadel die 68 Deckel des gezahnten Riemens.
11. Die Bolzen 30 Befestigungen des Kopfes der Zylinder.
Die Warnung

Erstens alle Bolzen des Kopfes der Zylinder auf 1/4 Wendungen in der Reihenfolge abzuschrauben, die auf die Abb. die Reihenfolge otworatschiwanija die Bolzen des Kopfes des Blocks der Zylinder vorgeführt ist. Dann alle Bolzen noch auf 1/2 Wendungen nach derselben Reihenfolge abzuschrauben.


12. Den Kopf der Zylinder 33.
13. Die verknüpften Ebenen des Kopfes und des Blocks der Zylinder zu reinigen.

Festzustellen oder zu verbinden

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die neue Verlegung 35 auf die obere Platte des Blocks der Zylinder.
2. Den Kopf des Blocks der Zylinder auf den Block und die Bolzen 30 einzuschrauben.
3. Die Bolzen der Befestigung des Kopfes der Zylinder vom Moment 20 Nm, dann dowernut die Bolzen in drei Aufnahmen auf 195 ° (nach 65 ° für eine Aufnahme festzuziehen). Den Zug der Bolzen in der Reihenfolge zu erzeugen, die auf die Abb. die Reihenfolge des Zuges der Bolzen der Befestigung des Kopfes des Blocks der Zylinder angegeben ist.
4. Die Haarnadel die 68 Deckel des gezahnten Riemens.
5. Natjaschitel 53 Riemen und der Zwischenwerbefilm 55.
6. Tolkateli 20 und raspredwaly 19.
7. Den Deckel 7 Klappen- Mechanismen mit der Verlegung 15.
8. Der Zündverteiler.
9. Die Einlassrohrleitung mit der Verlegung.
10. Der gezahnte Riemen.
11. Die kühlende Flüssigkeit zu überfluten.
12. Die negative Leitung der Batterie.