4540b8fd

4. Der Motor (zwei oberen Kurvenwellen)

Die allgemeinen Charakteristiken

Der Typ des Motors
Rjadnyj, 4-Zylinder-
Der Arbeitsumfang
1498 kubikcm (1,5л)
Der Durchmesser des Zylinders
76,5 mm
Der Lauf des Kolbens
81,5 mm
Die Stufe der Kompression
9,2
Die Ordnung der Arbeit der Zylinder
1–3–4–2

Die Zylinder

Der Durchmesser des Zylinders
76,495 – 76,505 mm
Der zulässige ovale Charakter
0,013 mm
Zulässig konusnost
0,013 mm
Zulässig konusnost in der Ebene des Drehens der Kurbel
0,02 mm

Die Kolben

Der Durchmesser
76,465 – 76,475 mm
Der Spielraum zwischen dem Kolben und dem Zylinder
0,02 – 0,04 mm

Die Kolbenringe

Die Spielraüme im Schloss:
– Ober kompressionnoje der Ring
0,3 – 0,5 mm
 – Unter kompressionnoje der Ring
0,3 – 0,5 mm
Der Spielraum des Rings in der Rille:
– Ober kompressionnoje der Ring
0,060 – 0,092 mm
– Unter kompressionnoje der Ring
0,050 – 0,082 mm

Die Kolbenfinger

Der Durchmesser
17,990 – 17,995 mm
Der Spielraum des Fingers im Kolben
0,01 – 0,02 mm
Die Landung des Fingers im Kopf der Triebstange
Die Dichte

Die Kurvenwellen

Der Aufstieg des Einlassventiles
8,5 mm
Der Aufstieg des Abschlußventiles
8,5 mm
Der axiale Spielraum der Welle
0,04 – 0,06 mm
Die Durchmesser schejek der Welle:
– 1.
29,935 – 29,950 mm
– 2.
26,935 – 26,950 mm
– 3.
26,935 – 26,950 mm
– 4.
26,935 – 26,950 mm
– 5.
26,935 – 26,950 mm
Die Durchmesser der Öffnungen der Lager:
– 1.
30,000 – 30.021 mm
– 2.
27,000 – 27,021 mm
– 3.
27,000 – 27,021 mm
– 4.
27,000 – 27,021 mm
– 5.
27,000 – 27,021 mm
Die Spielraüme in den Lagern
0,050 – 0,086 mm

Die Kurbelwelle

Gründlich schejki:
– Der Durchmesser
54,980 – 54,997 mm
– Zulässig konusnost
0,005 mm
– Der zulässige ovale Charakter
0,004 mm
Die gründlichen Lager:
– Die Spielraüme
0,015 – 0,040 mm
Der axiale Spielraum der Welle
0,070 – 0,32 mm
Schatunnyje schejki:
– Der Durchmesser
42,971 – 42.987 mm
– Zulässig konusnost
0,005 mm
– Der zulässige ovale Charakter
0,004 mm
Die Spielraüme in schatunnych die Lager
0,019 – 0,063 mm
Der Seitenspielraum in schatunnom den Lager
0,070 – 0,242 mm

Der Klappenmechanismus

Die Kompensator der Spielraüme
Die Hydraulischen
Der Winkel der Fase der Ventile (alle Ventile)
45 °
Der Winkel der Fase der Sättel (alle Sättel)
45 °
Zulässig nessoosnost die Sättel und die Büchse
0,05 mm
Zulässig nessoosnost die Fasen des Ventiles
0,015 mm
Die Breite des Sattels
1,2 – 1,6 mm
Die richtenden Büchse:
– Der Innendurchmesser
6 00 – 6,02 mm
Die Durchmesser der Kerne der Ventile:
– Abschluß-
5,955 – 5,970 mm
– Einlass-
5,935 – 5,950 mm
Die Spielraüme der Ventile in den Büchsen:
– Das Einlassventil
0,030 – 0,065 mm
– Das Abschlußventil
0,050 – 0,085 mm
Die Bemühung / Länge der Klappenfedern:
– Beim offenen Ventil
556,5 – 603,5 Н/23 mm
– Beim geschlossenen Ventil
247 – 273 Н/32 mm

Die fette Pumpe

Der Seitenspielraum im Eingriff der Zahnräder
0,10 – 0,20 mm
Der radiale Spielraum des Zahnrades mit dem inneren Eingriff im Körper
0,11 – 0,19 mm
Der radiale Spielraum des Zahnrades mit dem inneren Eingriff in der Kupplung mit dem Segment
0,40 – 0,50 mm
Der radiale Spielraum des Zahnrades mit dem äusserlichen Eingriff in der Kupplung mit dem Segment
0,35 – 0,40 mm
Der Stirnspielraum
0,030 – 0,10 mm
Die Tiefe des Netzes der Zahnräder
10,03 – 10,08 mm
Der Durchmesser der Netze der Zahnräder:
– Mit dem äusserlichen Eingriff
41,00 – 41,025 mm
– Mit dem inneren Eingriff
82,07 – 82,15 mm
Der Durchmesser der Zahnräder:
– Mit dem äusserlichen Eingriff
40,95 – 40,975 mm
– Mit dem inneren Eingriff
81,910 – 81,964 mm

Die Momente des Zuges der Schnitzvereinigungen

Die Bolzen des Deckels des Klappenmechanismus
8 Nm
Die Bolzen des Kopfes der Zylinder
20 Nm +65 ° +65 ° +65 °
(Nach dem Test des Motors)
30 ° – 40 °
Die Muttern der Abschlußrohrleitung
22 Nm
Die Muttern der Befestigung des Doppelablaufrohres
25 Nm
Der Bolzen natjaschitelja des Riemens
25 Nm
Der Bolzen des Zahnrades raspredwala
60 Nm
Die Bolzen des Vorderdeckels des Riemens
8 Nm
Der untere Bolzen des Trägers der Einlassrohrleitung
40 Nm
Die oberen Bolzen des Trägers der Einlassrohrleitung
25 Nm
Die Muttern und die Bolzen der Einlassrohrleitung
25 Nm
Die Bolzen des Schwungrades
35 Nm + 30 ° - 45 °
Die Bolzen der fetten Schale
5 Nm
Der fette Ausflußpfropfen
45 Nm
Der Bolzen der Scheibe der Kurbelwelle
55 Nm
Der Bolzen der Befestigung der Wasserpumpe
8 Nm
Die Bolzen kryschek schatunnych der Lager
25 Nm + 30 °