4540b8fd

7.11. Mufta des freien Laufs (MSCH)

1. Die Arbeit MSCH zu prüfen. Das Zahnrad des Starters soll sich in einer Richtung frei drehen und, mit der Welle des Elektromotors beim Versuch prowernut sie in anderer Richtung gesperrt werden. Den Zustand des Zahnrades zu prüfen: subja sollen die Risse, die Herde wykraschiwanija des Metalls und des starken Verschleißes nicht haben. Beim Entdecken der Defekte, MSCH und das Zahnrad zu ersetzen. Die Kontaktbeschädigungen des Zahnrades können auch Merkmal wykraschiwanija subjew des Kranzes des Schwungrades sein. Es ist nötig den Zustand des Kranzes des Schwungrades und falls notwendig zu prüfen, den Kranz zu ersetzen.

2. Das Drehmoment der Blockierung MSCH zu prüfen. Dazu ist es notwendig, MSCH von der Welle nicht abbauend, den Anker des Elektromotors in den Schraubstock zuzudrücken. Zur Vermeidung der Beschädigungen, den Anker vom Stoff einzuwickeln. Auf MSCH die Spitze dinamometritscheskogo des Schlüssels anzuziehen und, das Drehmoment 68 Nm, das gegen den Uhrzeigersinn gerichtet ist zu verwenden. Dabei soll MSCH proworatschiwatsja nicht. Wenn es MSCH prowernulas, sie zu ersetzen ist nötig.

3. Rollen- MSCH braucht das Schmieren in Betrieb nicht. Jedoch ist nötig es sie vom Schmutz zu reinigen. Es wird verboten, für die Reinigung MSCH des Mittels zu verwenden, die rasschischit und aus MSCH das gelegte Schmieren auswaschen können. Für das Schmieren schejki der Welle des Ankers, auf der MSCH aufgestellt ist, kremnijsoderschaschtschaja wird das Schmieren General Electric CG321, das Schmieren Dow Coming 33 Medium und andere ähnlich ihnen verwendet.

4. Es ist nötig nicht reichlich das Detail MSCH einzuschmieren.